ColorDruck Solutions zieht positives Zwischenfazit

Von 30. Juni 2017PMG-News

2013 übernahm die Print Media Group (PMG) aus dem westfälischen Hamm die Geschäfte der in der Insolvenz befindlichen Bogen- und Digitaldruckerei Colordruck Leimen. Vier Jahre nach Gründung der ColorDruck Solutions GmbH (CDS) zieht Standort-Geschäftsführer Thomas Bender-Hoffmann ein positives Zwischenfazit.

„Trotz der schwierigen Umstände im Markt sind wir mit den Ergebnissen dieses Jahres bislang durchaus zufrieden. Ich denke, dass man heute sagen kann: Unsere zahlreichen Maßnahmen haben gegriffen“, sagt Bender-Hoffmann, der seit dem Neustart die Geschäfte des Leimener Druckhauses gemeinsam mit PMG-Gesellschafter Marc von Kiedrowsky führt. Dem Preisverfall im Druckmarkt und den teilweise rückläufigen Auflagen begegnete man bei ColorDruck Solutions unter anderem mit optimierten Produktionsabläufen, der Reduzierung von Lagerbeständen und der Umstellung des Portfolios.

Ohne die Unterstützung der Print Media Group, deren 100%ige Tochter die ColorDruck Solutions GmbH ist, wäre diese Entwicklung kaum möglich gewesen, weiß Bender-Hoffmann: „Als Teil der Mediengruppe profitieren wir beispielsweise von Vorteilen im Materialeinkauf und von zentralen Dienstleistungen.“ Bewährt hat sich auch, dass die CDS-Kunden durch die vielfältigen Leistungen des Unternehmensverbunds nun zentralen Zugriff auf ein sehr breites Produktportfolio haben: „Wir können heute praktisch Auflagen von eins bis 500.000 bedienen.“ Insgesamt 14 Bogen- und Rollendruckmaschinen stehen dafür standortübergreifend zur Verfügung. Hinzu kommen zahlreiche Dienstleistungen vom Layout bis zum Abonnement-Versand vor und nach dem Drucken, die innerhalb der PMG abgebildet werden können.

Viele der ehemals 86 Mitarbeiter des 1969 gegründeten Vorgängerunternehmens wurden 2013 von CDS übernommen. „Diese Kontinuität stellt das Zusammenspiel aus Tradition, Qualität und Innovation sicher. Wir sind froh und glücklich, dass wir damals trotz eines überaus schweren Jahres den Neustart mit annähernd 80% der ehemaligen Mitarbeiter bestreiten konnten“, erklärt Thomas Bender-Hoffmann und ergänzt: „Mit diesen Kolleginnen und Kollegen lebt der Anspruch an höchste Qualität bei CDS weiter. Ebenso die Bereitschaft, auch das ‚besondere Druckprodukt‘ zu schaffen.“

Für die Zukunft gibt es große Themen, die die ColorDruck Solutions GmbH gemeinsam mit der Print Media Group vorantreibt. Dazu gehören die weitere Effizienzsteigerung durch Lean Production und die Zentralisierung des Vertriebes der Print Media Group, um weitere Dienstleistungen kompetent aus einer Hand präsentieren zu können, so Bender-Hoffmann: „Alle Maßnahmen zielen darauf ab, den Kunden noch bessere Beratung und weitere Produkte zu attraktiven Preisen anzubieten.“

Kontakt:

Thomas Bender-Hoffmann
Geschäftsführer ColorDruck Solutions GmbH
Gutenbergstraße 4
69181 Leimen/Germany

Telefon: 0 6224 7008-210
E-Mail: bender-hoffmann@colordruck.com
Internet: www.colordruck.com